Geschwungene Hoftafeln an den Hauswänden einiger Jahrhunderte alter Gebäude, die durch den Schlechinger Ortsheimatpfleger Hartmut Rihl ins Leben gerufen wurden, erzählen Geschichtliches über den ursprünglichen Spatenstich, verschiedene Umbauten und die zurückliegenden Besitzverhältnisse. 

Damit können wir leider noch nicht dienen, denn das „Haus Achental“ wurde erst im Jahre 1972 zeitgleich mit ein paar anderen Häusern in Ettenhausen, einem der 7 Ortsteile von Schleching, gebaut. Schon damals konzipierte es der einstige Bauherr als Ferienhaus, der wohl dem Gebiet am Fuße des Geigelsteins insoweit vertraute, als dass es Urlauber anzieht. Es befindet sich in ruhiger Lage und die Wohnfläche für unsere Gäste von 308 m² verteilt sich auf insgesamt 2 Appartements und 5 Ferienwohnungen unterschiedlicher Größe.

 

Nachdem wir im Juli 2013 das Haus übernommen haben, wurden alle Räumlichkeiten liebevoll renoviert und modernisiert. Es bietet Platz für nunmehr 22 Gäste. Bis auf 2 Bäder sind alle neu, die etwas älteren befinden sich dennoch in einem sehr gepflegten Zustand. Es gibt einen absperrbaren Raum für Fahrräder, Wander- und Skiausrüstung, der im Winter beheizbar ist.

Parkplätze sind vorhanden, einen Brötchen-Service für Ihr Frühstück bieten wir an.

Zum Seitenanfang